Blog Archives

kaufDA nimmt kräftigen Schluck aus der Werbepulle

Offenbar braucht die Pull-Power von kaufDA (Bonial Group) mehr Schubkraft. Seit Gründung kam das Prospektportal kaufDA ohne klassische werbliche Unterstützung aus. Es wurde lediglich eine intensive PR-Arbeit betrieben. Für Wettbewerber wie Coupies, Gettings oder Groupon ist es selbstverständlich in TV-Werbeblöcken präsent zu sein. Gerade erfolgreiche Web-Marken haben beim Markenaufbau auf massive TV-Werbung gesetzt. Insofern hat die […]

read more

E-Commerce ist jetzt die Regel nicht die Ausnahme

Post Image

Bereits 61% der Deutschen erwerben Dienstleistungen und Waren im Web. Im europäischen Vergleich sind nur Großbritannien und Dänemark E-Commerce affiner. Deutsche Web-Shopper sind spendabel Nur in den USA und Großbritannien geben Verbraucher noch mehr Geld via E-Commerce aus. Ein Online Shopper kauft für monatlich rund 100 Euro im Web ein und das mit steigender Tendenz. Umsatz […]

read more

Kein Weiter-So in der Handelswerbung

Die Handelswerbung muss sich vor dem Hintergrund der sinkenden Auflagen von Tageszeitungen und Anzeigenblättern, der steigenden Zahl von Werbeverweigern neu orientieren. Die klassischen Kanäle verlieren Push-Power. Die steigende Nutzung von Smartphones eröffnet neue Wege zum Kunden, aber blockiert auch die alten ausgetretenen Pfade. Die Mediastrategie für Handelswerbung in lokalen Märkten wird anspruchsvoller und komplexer. Nur Rabatte […]

read more