Kein Weiter-So in der Handelswerbung

Die Handelswerbung muss sich vor dem Hintergrund der sinkenden Auflagen von Tageszeitungen und Anzeigenblättern, der steigenden Zahl von Werbeverweigern neu orientieren. Die klassischen Kanäle verlieren Push-Power. Die steigende Nutzung von Smartphones eröffnet neue Wege zum Kunden, aber blockiert auch die alten ausgetretenen Pfade. Die Mediastrategie für Handelswerbung in lokalen Märkten wird anspruchsvoller und komplexer. Nur Rabatte […]

read more

Ausweichstrategien für gedruckte Haushaltswerbung

Ein Problem, das scheinbar von vielen Entscheider wenig thematisiert wird. Die gedruckte Haushaltswerbung gerät unter doppelte Bedrängnis. Der Mindestlohn verteuert in vielen Regionen die Verteilung zusätzlich sinkt kontinuierlich die Akzeptanz von Haushaltswerbung und Anzeigenblättern in den Haushalten. Das ist eine gefährliche Kombination und erfordert eine strategische Neuausrichtung der regionalen Mediaplanung. Die Lebensmittel Zeitung 25/2015 hat die […]

read more

Den falschen Ton treffen

Report Hörfunkmarketing in Horizont 12/2015 Expertenbeitrag zum Thema Reichweitenverluste bei Beste Ager Radiosendern. Viele Programme haben sich verjüngt und den Schlageranteil zurückgefahren. Gerade Schlagermusik bereitet im Programming große Schwierigkeiten, denn sie polarisiert die Hörer. Der Einsatz von Schlagermusik erfordert sehr viel Feinjustierung. Aus urheberrechtlichen Gründen können wir kein Clipping online stellen.

read more